Diese Gruselspinnen habe ich mit meiner vierjährigen Tochter für ihre Halloweenparty gebastelt.

Was Ihr braucht:

  • Styroporeier
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Pfeifenreiniger
  • Wackelaugen
  • Kleber
  • ggf. Zahnstocher & ein Stück Styropor

Anleitung:

  1. Bemalt die Styroporeier in der von Euch gewünschten Farbe. Müssen ja nicht zwangsläufig schwarze Spinnen sein. Wir haben die Styroporeier zum Bemalen auf Zahnstocher gespießt & diese dann in ein anderes Stück Styropor gesteckt. Trocknen lassen.
  2. Klebt Wackelaugen an das spitze Ende der Spinne.
  3. Steckt acht Pfeifenreiniger, auf jeder Seite vier, in den Spinnenkörper & biegt diese so zurecht, dass sie wie Beine aussehen & die Spinne auf ihnen stehen kann. Fertig!

Tipp:      Wie Ihr Papierspinnennetze basteln könnt zeigt Euch dieses YouTube-Video. https://www.youtube.com/watch?v=uXe3VklLB68

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.