Warnschilder

schild1        schild2

Hallo Ihr Lieben. Diesmal geht es darum, wie man „Warnschilder“ für Halloween selber machen kann. Wir haben diese letztes Jahr in unserem Treppenhaus aufgehängt und aufgestellt. Das Schild mit „Verzehr auf eigene Gefahr“ zierte unser Halloween-Buffet (das Thema Essen wird in diesem Special auch noch zur Sprache kommen).

werewolfs

Was braucht ihr:

  • Glass Hobby Platten aus dem Baumarkt in Signalgelb oder orange
  • einen schwarzen Marker (am besten wasserfest, so hat man länger etwas davon)
  • ein Cuttermesser
  • Papier oder Bastelkarton für Schablonen
  • ggf. Klebeband

Sucht Euch ein Bild und einen Schriftzug aus, übertragt es auf Papier bzw. Bastelkarton. Wenn Ihr etwas Passendes im Internet findet, druckt es in der passenden Größe aus. Dann schneidet für das gewünschte Motiv oder den Schriftzug Schablonen aus. Dann schneidet die Hobbyplatte mit dem Cuttermesser in die gewünschte Form. Malt die Schablonen mit dem schwarzen Marker aus (Tipp: Klebt die Schablonen mit Klebeband fest während Ihr aufmalt, so kann nichts verrutschen.) Ich war letztes Jahr etwas unter Zeitdruck und habe auf die Schablonen verzichtet und es freihändig gemacht. Geht auch sieht aber, wie man auf den Fotos sieht, nicht ganz perfekt aus.

Ihr könnt die Schilder mit Klebeband oder Posterstrips an der Wand aufhängen oder aus ein paar Holzlatten einen Ständer bauen.

Viel Vergnügen!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.